Das Örtliche
Service- und Marketing GmbH

Pressemitteilung

09.07.2004 -
Postkarten versenden mit DasÖrtliche

Wer jemanden nicht nur anrufen , sondern Ihm auch einen Gruß per Post zusenden möchte, kann das jetzt bei www.dasoertliche.de machen. Im Rahmen einer Kooperation mit CardRock, Hamburg hat DasÖrtliche sein Serviceangebot für die Nutzer im Internet erweitert. Ab sofort ist es möglich, direkt aus www.dasoertliche.de nicht nur eine E-Card sondern auch eine echte Postkarte zu versenden.

Neben den bisher schon vorhandenen E-Card Motiven die via E-Mail verschickt werden konnten, können Nutzer von DasÖrtliche ab sofort auch „reale“ Postkarten versenden. Einfach eines der 12 Motive auswählen, den Grußtext eingeben und schon macht sich die Postkarte auf den Weg zum Empfänger.

Ein besonderer Clou ist, dass der Name und die Adresse des Empfängers nicht selbständig eingegeben werden müssen, wenn man den Namen vorher über die Onlineanwendung www.dasoertliche.de gesucht hat. In diesem Fall kann man den Namen und die Adressdaten ganz einfach mit einem Click in die Postkarte übernehmen und muss nichts selbst eintippen. Somit ist es absolut einfach und komfortabel außer telefonischen auch noch Postkartengrüsse zu versenden. Bezahlt wird bequem mit Hilfe von Firstgate oder T-Pay, den meistgenutzten und anerkannten Bezahlverfahren im Internet.

DasÖrtliche ist das Telekommunikationsverzeichnis, das in Deutschland auf lokale Wirtschaftsräume zugeschnitten ist und eines oder mehrere kleine Ortsnetze zusammenfasst. Daher gibt es in Deutschland auch 1045 Ausgaben von DasÖrtliche, wobei die Gesamtauflage aller 1045 Verzeichnisse rund 34 Millionen Exemplare beträgt. Alle Telefonnummern und Adressen finden man auch im Internet unter www.dasoertliche.de.

Weiter Informationen zum Postkartenversand unter www.dasoertliche.de erhalten Sie bei

DasÖrtliche Service- und Marketinggesellschaft mbH
Udo Jürgensen
Produktmanager Online
Tel. 0201-4394820
eMail: u.juergensen@dasoertliche –marketing.de

Diese Funktion ist derzeitig nicht implementiert.

O.K.