Das Örtliche
Service- und Marketing GmbH

Pressemitteilung

19.02.2008 -
AGOF Internetfacts: DasÖrtliche steigt auf Rang 18


Essen - In der aktuellen „internetfacts 2007 III“ der AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung) landet dasoertliche.de erneut unter den Top 20 Werbeträgern in Deutschland. Nach dem bereits sehr erfreulichen Platz 20 in der vergangenen Studie erreichte DasÖrtliche diesmal sogar Rang 18 unter 348 in der AGOF Studie aufgeführten Online-Angeboten in Deutschland.

„Mit 4,08 Millionen Unique Usern jeden Monat haben wir erstmals die 4 Millionen User Grenze überschritten“, so Barbara Faber, Geschäftsführerin der DasÖrtliche Service- und Marketinggesellschaft. „Das zeigt einmal mehr, dass die Suche nach lokalen Informationen ein Wachststumsmarkt ist, in dem wir mit unseren Produkten hervorragend aufgestellt sind. Ein Zuwachs von fast 11% seit der letzten Erhebung ist dafür ein beeindruckendes Zeichen!“ so Faber weiter.

Mit der ausgeglichenen Nutzerschaft und der regionalen Streuung bietet DasÖrtliche sowohl großen Werbetreibenden wie auch lokalen Anbietern die Möglichkeit ein breites Publikum im Internet anzusprechen.



DasÖrtliche
DasÖrtliche ist das führende deutsche Telekommunikationsverzeichnis, wenn es um die lokale Suche geht.

Mehr als 90 Prozent der Deutschen kennen DasÖrtliche, jeder Zweite nutzt es mindestens einmal im Monat. DasÖrtliche wird von rund 100 Verlagen in Kooperation mit der Deutschen Telekom Medien herausgegeben. Die Gesamtauflage liegt bei rund 34 Millionen Exemplaren.

Zusätzlich zu den 1.047 Buchausgaben gibt es DasÖrtliche auch im Internet ( www.dasoertliche.de ), wo es mit rund 10 Millionen Besuchern pro Monat zu den führenden Anbietern im Bereich lokaler Online-Suche gehört. Auch unterwegs kann man in DasÖrtliche suchen. Mit jedem wapfähigen Handy oder Smartphone findet man unter mobil.dasoertliche.de die gewünschten Telefonnummern und Adressen von Firmen und Privatpersonen.

Zudem kann man seit kurzem sein Handy mit dem Ö-NAVI von DasÖrtliche kostenlos zum Navigationsgerät aufrüsten ( www.oe-navi.de ).


Diese Funktion ist derzeitig nicht implementiert.

O.K.