Das Örtliche
Service- und Marketing GmbH

Pressemitteilung

30.06.2014 -
Meistgenutztes mobiles Verzeichnis: Das Örtliche


Die neuen Mobile Facts der Arbeitsgemeinschaft für Online Forschung (AGOF) zeigen: In allen relevanten Mobilkanälen liegt Das Örtliche weit vor der Konkurrenz.

Essen, Juni 2014 – Laut der „mobile facts 2014-I“ gehört Das Örtliche zu den Top 20 Angeboten, die den Menschen in Deutschland in Kombination aus mobiler Webseite (MEW) und Apps zur Verfügung stehen. In konkreten Zahlen bedeutet dies, dass monatlich rund 2,2 Millionen Menschen die Mobilangebote von Das Örtliche nutzen - Platz 1 unter den Verzeichnissen.

Im Gesamtranking aller Mobilangebote (mobile Webseite plus iOS- und Android-Apps) belegt Das Örtliche Platz 19 von 173. Damit befindet es sich in bester Gesellschaft zwischen den Angeboten von stern.de und sueddeutsche.de.

Die vollständige AGOF Mobile Facts finden Sie auf www.agof.de/aktuelle-studie-mobile/. Weitere Informationen über die Mobilangebote von Das Örtliche finden Sie unter www.dasoertliche.de/mobil.


Als führendes kostenloses Telekommunikationsverzeichnis für die lokale Suche ist Das Örtliche mehr als 90 Prozent der Deutschen bekannt, jeder zweite nutzt Das Örtliche monatlich mindestens einmal. Nutzer haben die Wahl zwischen Buch, Online- und mobiler Suche sowie der Suche über Apps für aktuelle Smartphones (iPhone, Android, WindowsPhone, Tablets, PC und Mac sowie diverse Browser Add-Ons. Mit ca. 18 Millionen Besuchern monatlich zählt www.dasoertliche.de zu den führenden Anbietern bei der lokalen Onlinesuche. Ebenso überzeugt das mobile App Angebot mit über 4 Millionen Downloads. Die 1.055 lokalen Einzelausgaben werden von rund 100 Verlagen in Kooperation mit der Deutschen Telekom Medien herausgegeben.

Kontakt:
Das Örtliche Service- und Marketing GmbH
Daniel Wurl
Bamlerstr. 1a
45141 Essen
Tel.: (0201) 43 948 – 30
Fax: (0201) 43 948 – 14
Mail: d.wurl@dasoertliche-marketing.de

  PM_Meistgenutztes_mobiles_Verzeichnis_Das_Örtliche_FINAL.pdf   Download

Diese Funktion ist derzeitig nicht implementiert.

O.K.