Das Örtliche
Service- und Marketing GmbH

Das Örtliche als Buch

Deutschlands meistgenutztes Telefonbuch

Das Örtliche Telefonbuch

Seit 1924 ist Das Örtliche das lokale Telekommunikationsverzeichnis. Es ist seit jeher sowohl eine verlässliche Informationsquelle als auch ein nachhaltiger Werbeträger für den lokalen Bereich.

Das zeigt sich sowohl in den beeindruckenden Nutzungszahlen als auch der Anzahl der Gewerbetreibenden, die Das Örtliche für ihre lokale Werbung nutzen.

Rund 27 Mal* pro Jahr wird das Buch von jedem Nutzer in die Hand genommen, um Telefonnummern oder Adressen von Privatpersonen und Gewerbetreibenden nachzuschlagen. Über 1,2 Millionen Gewerbetreibende nutzen Das Örtliche als Werbeträger. Damit ist es das mit Abstand beliebteste Telekommunikationsverzeichnis in Deutschland.

Geschätzt werden vor allem das handliche Format und der räumliche Zuschnitt. Die rd. 1050 lokalen Ausgaben von Das Örtliche stehen jedem Haushalt und jedem Gewerbetreibenden als aktuelles lokales Telekommunikationsverzeichnis zur Verfügung – und das kostenlos.

Um zu gewährleisten, dass jedem Haushalt und Gewerbetreibenden ein Buch zur Verfügung steht, werden im Jahr rund 34 Millionen Exemplare gedruckt.

* Quelle: GfK-Nutzeranalyse Verzeichnismedien 2015

Weiterführende Links zum Thema:

Diese Funktion ist derzeitig nicht implementiert.

O.K.